• Kettemann Image Slider
  • Anna Roentgen Slider2
  • H K L Kardio Slider

Förderprogramm "Klinikstudent" - Wir unterstützen Ihre Ausbildung

Wir unterstützen Studierende im Medizinstudium mit monatlichen finanziellen Zuschüssen. Im Gegenzug verstärken diese nach Studienabschluss drei Jahre lang als Assistenzärztin/-arzt unser Team. Das ist der Gedanke unseres Förderprogramms "Klinikstudent".

Zwei Studenten haben pro Kalenderjahr die Chance, in das Förderprogramm "Klinikstudent" aufgenommen zu werden. Die Stipendiaten werden von einem Beirat der Kliniken im Naturpark Altmühltal, zu der die Klinik Kösching gehört, ggf. unter Hinzuziehung von Vertretern der Gymnasien vorgeschlagen und von der Klinikgeschäftsführung ausgewählt. Die Aufnahme in das Förderprogramm kann sowohl bei Studienbeginn als auch während des Medizinstudiums beantragt werden. Die Bewerbung ist ganzjährig möglich. Sind die Förderplätze bereits vergeben, steht Ihnen die Bewerbung für das Folgejahr offen.

Die finanziellen Aspekte

Die Klinikstudenten erhalten maximal zwölf Semester lang eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 350 Euro monatlich. Die Förderleistung durch die Kliniken im Naturpark Altmühltal beträgt somit für die Dauer der Regelstudienzeit von zwölf Semestern bis zu 25.200 Euro.

Dieser Betrag wird dem Stipendiaten geschenkt, wenn er nach dem Ende des Studiums mindestens drei Jahre als Assistenzarzt/-ärztin bei den Kliniken im Naturpark Altmühltal arbeitet. Auch bei Studienabbruch während des ersten Semesters besteht keine Rückzahlungsverpflichtung.

Die Rückzahlung der gewährten Fördermittel wird dagegen in voller Höhe fällig, wenn die Stipendiaten nach ihrem Studium ihren Dienst in einer anderen Klinik antreten. Der fällige Betrag kann auch in Monatsraten beglichen werden. Wenn der Stipendiat vor Ablauf der dreijährigen Vertragsbindung die Kliniken verlässt, muss er eine Teilrückzahlung je nach Vertragsdauer leisten.

Pluspunkte für Sie und die Region

Unser Ziel ist es, durch das Förderprogramm die Ausbildung von Medizinern zu fördern und dadurch die medizinische Versorgung in unserer Region zu stärken. Wir garantieren Stipendiaten im Anschluss an ihr Studium eine Weiterbildung zum Facharzt/zur Fachärztin an einer unserer beiden Kliniken.

Damit sichern sich die "Klinikstudenten" einen Berufseinstieg in einer technisch modern ausgestatteten Klinik und die Möglichkeit, eine breit aufgestellte Facharztausbildung zu erhalten. Schon während dem Studium können sie sich neben der finanziellen Unterstützung den Vorteil, durch Praktika in unserem Haus Einblicke in die medizinische Praxis gewinnen zu können.