• Kettemann Image Slider
  • Anna Roentgen Slider2
  • H K L Kardio Slider

Das Praktische Jahr in den Kliniken

Wir bieten pro Jahr zwei Studenten die Möglichkeit, in der Klinik Kösching oder der Klinik Eichstätt ihr Praktisches Jahr abzuleisten. Die Anmeldung muss über die Technische Universität München - Fakultät für Medizin erfolgen.

Vergütung

Wir honorieren Ihren PJ-Einsatz und unterstützen Sie bei dem verpflichtenden Ausbildungsbaustein finanziell.

Wir bieten Ihnen

  • 300 Euro monatliche Vergütung 
  • freies Mittagessen
  • kostenlose Unterkunft im Personalwohnheim bzw. 200 Euro Mietzuschuss, falls wir kein freies Zimmer im Personalwohnheim anbieten können.

Die Kliniken im Naturpark Altmühltal, zu denen die Klinik Eichstätt gehört, sind mit ihren Zentren für Innere Medizin und Chirurgie seit 2011 akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München.

Die Chefärzte der Zentren sowie alle Oberärzte der Kliniken kümmern sich um die Studierenden und unterstützen sie während ihrer praktischen Ausbildung. Lehrbeauftragter für Innere Medizin und erster Ansprechpartner ist Prof. Dr. Helmut Kücherer.

Prof. Dr. med. Helmut Kücherer
Klinik Eichstätt - Telefon 08421 / 601-5331
Klinik Kösching - Telefon 08456 / 71-431
brigitte.stubenvoll(at)klinikallianz.com

» Portfolio der Kliniken im Naturpark Altmühltal

Jetzt bewerben

auf dem zentralen Vergabeportal
» PJ-Portal

Infos & Anmeldung

Alle wichtigen Infos zur Anmeldung erhalten Sie auf der Homepage der Technischen Universität München.
» MediTUM

Kontakt Klinik

Nähere Infos zum Ablauf des Praktischen Jahres in der Klinik erhalten Sie bei den PJ-Beauftragten.

Sekretariat Zentrum für Innere Medizin 
Klinik Kösching
Tel. 08456 / 71-431
ko.sekretariat.innere(at)klinikallianz.com

Sekretariat Zentrum für Chirurgie
Klinik Kösching
Tel. 08456 / 71-401
hedwig.schmidt(at)klinikallianz.com

Ablauf des Praktischen Jahres

Wir wollen im Praktischen Jahr eine praxisorientierte strukturierte Ausbildung gewährleisten. Leitfäden dafür sind die Logbücher, in denen die Lernziele, die zu erlernenden praktischen Tätigkeiten und die Aufgaben für die Tertiale in Chirurgie und Innerer Medizin definiert sind. Sie vermitteln eine Vorstellung davon, welcher Umfang an Ausbildung und praktischen Fähigkeiten die Studierenden erwartet.

PJ-Beauftragter Innere Medizin

Chefarzt Prof. Dr. med. Helmut Kücherer
Medizinische Klinik II für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin

» Logbuch für das Tertial Innere Medizin

PJ-Beauftragter Chirurgie

Chefarzt Prof. Dr. med. Gregor Voggenreiter
Chirurgische Klinik II, Orthopädisch-traumatologisches Zentrum

» Logbuch für das Tertial Chirurgie