• Strutkurdaten Slider

Klinik Kösching

Garten Klinik Kösching

Die Klinik Kösching gehört gemeinsam mit der Klinik Eichstätt, dem Seniorenheim Anlautertal Titting und der Seniorenpflegestation in der Klinik Eichstätt zu der Kliniken im Naturpark Altmühltal GmbH. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Eichstätt.

Leistungs- und Strukturdaten

Die Klinik Kösching hat 181 Betten. 

Das Leistungsspektrum umfasst Zentren für Innere Medizin, Chirurgie sowie Anästhesie und Intensivmedizin. Das Leistungsangebot wird durch ein umfangreiches beleg- und konsiliarärztliches Angebot ergänzt.

Patientenzahlen

An den Klinikstandorten in Eichstätt und Kösching behandeln wir im Jahr rund 43.000 Patienten ambulant und stationär. In unseren acht OP-Sälen und den peripheren Eingriffsräumen werden jährlich über 10.000 anästhesiologisch unterstützte Eingriffe durchgeführt. Rund 1.000 Babys kommen pro Jahr in unseren geburtshilflichen Abteilungen zur Welt.

Mitarbeiter

Die Mitarbeiterzahl in der Klinik Kösching liegt seit vielen Jahren auf einem konstant hohen Niveau. Annähernd 450 Mitarbeiter/innen kümmern sich in Pflege-, Funktions-, ärztlichem, technischem, Wirtschafts- und Verwaltungsdienst um das Wohl der Patienten und die Rahmenbedingungen.

Wir ermöglichen ca. 15 jungen Menschen die Ausbildung in einem Beruf.

Unterstützung durch den Landkreis

Die Kliniken im Naturpark Altmühltal werden vom Landkreis Eichstätt kontinuierlich unterstützt. Der Landkreis setzt sich mit vielfältigen Investitionen für ihre Zukunfts- und Leistungsfähigkeit ein. Die Bevölkerung findet eine zuverlässige Krankenhausversorgung mit technisch moderner Ausstattung vor. Zusätzlich ist uns in den letzten Jahren die Stärkung des Regelangebots und der Ausbau der medizinischen Leistungsbereiche gelungen. 

Die Kliniken in Eichstätt und Kösching stellen sich daher heute als moderne Gesundheitszentren vor Ort dar. Deren Anspruch ist es, das Wohlbefinden der Patienten mit einer qualifizierten, medizinischen Versorgung und Pflege in familiärer Atmosphäre zu verbessern.